Denk-Mal

  • image01

    "Freundschaft ist wie ein Leuchtturm. Man kann ihn deutlich sehen, wenn es hell ist, doch sein wahrer Zweck wird erst offenbar, wenn er bei Sturm und Dunkelheit leuchtet…"

    Quelle Unbekannt

  • image02

    "Sei so frei, daß es dir gleichgültig ist, was andere über dich denken. Du wirst glücklich sein, wenn du dir gefällst."

    Quelle Unbekannt

  • image03

    "Loslassen. Immer wieder loslassen. Das ist alles."

    Quelle Unbekannt

  • image04

    "Drei Wahrheiten:
    Glaube nicht alles, was du hörst; liebe nicht alles, was du siehst; rede nicht alles, was du weisst."

    Quelle Unbekannt

  • image05

    "Der beste Weg zu versagen ist der, es allen Recht machen zu wollen."

    Quelle unbekannt

  • image06

    "Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. "

    Reinhold Niebuhr

  • image07

    "An Ärger festhalten ist wie wenn du ein glühendes Stück Kohle festhälst mit der Absicht, es nach jemandem zu werfen – derjenige, der sich dabei verbrennt, bist du selbst."

    Buddha

  • image07

    "Segeln - die wohl teuerste Art, unbequem zu leben."

    Quelle unbekannt

  • image07

    "Verzweifle niemals. Die Tage vergehen wie das im Wind fliegende Herbstlaub und die Tage kehren wieder mit dem reinen Himmel und der Pracht der Wälder. Aufs Neue wird jedes Samenkorn erweckt, genauso verläuft das Leben."

    Indianische Weisheit

  • image07

    "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Leben zu werden."

    Mark Twain

  • image07

    "Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg."

    Laotse

  • image07

    "Das Leben kann man nicht neu beginnen. Aber täglich einen neuen Tag."

    Quelle Unbekannt

  • image07

    "Viele Menschen hinterlassen Spuren. Aber nur wenige hinterlassen Eindrücke."

    Quelle unbekannt

  • image07

    "Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Albert Einstein

  • image07

    "Wo kommen nur die Krabben her? Die kommen aus dem Wattenmeer!"

    Sandra Vallana-Gaulke

  • image07

    "Genieße jeden Augenblick. Du weisst nie, wann der letzte gekommen ist"

    Jens Gaulke

  • image07

    "Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."

    Quelle Unbekannt

Viele meiner Lieben sind in der letzten Zeit von mir gegangen und haben ihre letzte Reise angetreten. Ein befreundeter Ingenieur sagte mir zu Beginn meines Berufslebens: "Jens, du musst dich jetzt entscheiden: Willst du leben, um zu arbeiten, oder arbeiten, um zu leben." Kurz nach unserem Gespräch starb er an den Folgen eines Schlaganfalls. Im Jahr darauf erlag meine liebe Tante ihrem Krebsleiden. Mein Onkel hatte mehr Glück: er schlief friedlich auf dem Sofa vor dem Fernseher ein und wachte nicht mehr auf. Als meine Katze von mir ging, hatte ich das Gefühl, ich hätte mehr Zeit mit ihr verbringen müssen. Wenn der Tod ohne Vorwarnung kommt und man nicht weiß, welcher Augenblick der letzte ist - dann sollte man jeden Augenblick genießen. Also habe ich beschlossen zu arbeiten, um zu leben. Obendrein macht mir meine Arbeit auch noch Spaß. Was will man mehr... Die Bildergalerie auf dieser Seite erinnert mich immer wieder an das Wesentliche.

top